weißensee und region

Gipfelglühen am Weißensee

Nach dem Abstieg von der Schellalm und völlig durchnässten Klamotten entscheiden wir uns spontan das Zelt gegen ein Hotel zu tauschen. Im Internet entdecken wir zufällig das Hotel Alpin in Ehrwald.

Das Hotel Alpin in Ehrwald

Das Hotel, ein vier Sterne Haus, ist zentral in Ehrwald gelegen und viele Wandersteige und Seen sind in wenigen Minuten erreichbar. Noch besser als die zentrale Lage gefällt uns der freundliche Empfang im Hotel und der herzliche Umgang mit den Gästen. Da wir das Hotel eher zufällig im Internet gefunden haben, ist es für uns ein absoluter Glückstreffer, den wir nur weiterempfehlen können!

Nach der strammen Wanderung zur Schellalm lassen wir den Abend etwas ruhiger angehen. Wir erkunden die Region, fahren nach Lermoos und genießen einfach nur die wunderschöne Landschaft.

Der Weißensee und dessen Spiegeleffekt

Fünf Fahrminuten von Ehrwald liegt der Weißensee entfernt. Ein See, den ich eigentlich noch nachträglich für meine Bergseeliste mit den schönsten Spiegeleffekten nominieren müsste. Der Blick vom Seeufer richtet sich genau auf die Zugspitze und die Bedingungen an diesem Abend für ein gelungenes Spiegelfoto sind nahezu perfekt.

Am See lernen wir noch ein Entenpärchen kennen, dass uns rund um den See begleitet.

Nach dem netten Kennenlernen suchen wir uns einen Platz für den Sonnenuntergang und wir werden fündig. Am Nordwest-Ufer des Sees führt ein schmaler Pfad Richtung Parkplätze und der Blick ist frei auf die Zugspitze.

…und wir haben Glück: Stunde um Stunde klart der Himmel auf.

Und während die Sonne immer tiefer steht, färbt sich die Zugspitze zunehmend rötlicher. Solange bis das tiefe Rot langsam verblasst.

Am nächsten Morgen muss ich unbedingt nochmal zu dieser Stelle. Ich will mir dort den Sonnenaufgang angucken und stelle mir schon früh den Wecker. Am See angekommen, bemerke ich, dass ich mich wohl etwas in den Himmelsrichtungen vertan habe. Die Sonne geht direkt hinter dem Berg vor mir auf und somit ist es eigentlich sinnlos auf Alpenglühen zu hoffen.

Hinzu kommt, dass Nebelschwaden über mich hinwegziehen und mir im wahrsten Sinne des Wortes die Sicht vernebeln.

Der See ist wellig und ich befinde mich unter einem Grauschleiher. Eigentlich ziemlich unspektakulär. Doch fast püntklich um 8 Uhr tritt die Sonne zwischen zwei Bergspitzen hervor und strahlt direkt auf meine Kamera und mich.

Nachdem der Morgen sehr kühl war, fühlen sich die warmen Sonnenstrahlen richtig gut an.

So schnell, wie die Sonnenstrahlen kamen, sind sie auch wieder weg. Dafür eröffnet sich ein riesiger Lichtkegel über mir.

Nach diesem Erlebnis geht es zurück zum Hotel und welches Programm für den Tag ansteht, erfahrt ihr im nächsten Artikel :)

Du willst unserem Blog folgen? Dann nimm uns doch einfach in deinen RSS Reader oder in die Browserfavoriten auf. Natürlich kannst Du uns auch gerne auf Facebook & Co. folgen. Eine Newsletter können wir als Hobbyblogger aufgrund der DSGVO nicht mehr anbieten.

5 Kommentare zu “Gipfelglühen am Weißensee

  1. also ich muss schon sagen – die sonnenstrahlen des sonnenaufgangs sind schon ein ziemlicher bringer. toll, wunderschön, einfach traumhaft. der weissensee steht acuh schon recht lang auf meiner liste, aber von uns ist es doch ein ganz schönes eck, drum haben wir es noch nciht geschafft.

    • Paleica, es lohnt sich nicht nur wegen dem Weißensee kann ich dir sagen: Luttensee, Geroldsee und wie sie alle heißen. Nimm dir nächsten Sommer eine Woche Zeit und düse mal in die Ecke. Es lohnt sich! :)

      LG Christian

    • Finde ich auch! :) Das Abendrot ist in den Alpen sowieso ein ganz besonderer Moment!

      Sag mal, wieso hast du auf deinem Blog nur die Möglichkeit gegeben als registrierter Disqus-User einen Kommentar zu hinterlassen ;)

      Liebe Grüße
      Christian

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit möchte ich, dass mein Kommentar und die dazu notwendigen Daten (Welche Daten erfährst Du in der Datenschutzerklärung) gespeichert werden und akzeptiere die Datenschutzerklärung