Unterkunft Mahe

Unterkünfte Seychellen – unsere Empfehlungen

Unterkünfte Seychellen. Mittlerweile liegt unser Seychellen-Urlaub schon wieder einige Wochen in der Vergangenheit und wir vermissen die kleinen Inseln im indischen Ozean doch sehr. Rückblickend betrachtet, waren die Seychellen wohl einer der schönsten Plätze, die wir bisher gesehen haben.

Einen großen Anteil an diesem unvergesslichen Urlaub hatten natürlich unsere Unterkünfte. Und genau aus diesem Grund möchten wir einfach mal ein paar Worte zu diesen verlieren, denn vielleicht liest ja auch hier der ein oder andere mit, dessen Seychellen-Urlaub noch ansteht.

Au Fond de Mer View, Mahe

Die erste Unterkunft befindet sich auf der Hauptinsel Mahe, etwas abgelegen am Anse Royale. Der Badestrand ist von der Unterkunft aus über einen kurzen aber steilen Fußweg zu erreichen. Die nächsten Geschäfte sind um’s Eck und in fußläufiger Entfernung. Man ist somit nicht unbedingt auf ein Auto angewiesen.

Eine Bushaltestelle ist ebenfalls am Anse Royale zu finden, sodass für eine erste Erkundungstour auch mal der Bus genutzt werden kann. Wer jedoch Mahe und seine entlegensten Strände entdecken möchte, sollte zu einem Mietwagen greifen.

Solana (die Inhaberin) steht euch vor Ort mit Rat und Tat zur Seite. Sie organisiert euch einen Mietwagen (~35€ pro Tag) und hilft euch bei der Routenplanung. Ihre nette Art hat unseren Aufenthalt sehr abgerundet.

Das Au Fond de Mer View ist nicht nur ein Gästehaus mit toller Lage, es ist auch gleichzeitig eine sehr saubere Unterkunft! Für uns ist dies immer ein sehr wichtiger Punkt, wenn wir auf Reisen sind.

Der Preis für eine Unterkunft im Au Fond de Mer View reicht von teuer bis günstig. Das Zimmer ohne Balkon kostet 75€ pro Nacht und das Schlafzimmer im obersten Stockwerk mit Meerblick 260€. Wir haben ersteres gebucht und vor Ort ein vergünstiges Upgrade auf die höchste Kategorie bekommen. Ihr seht, die Preise sind je nach Auslastung auch etwas variable, aber der Aufpreis hat sich aus unserer Sicht definitiv gelohnt.

Schlaf- und Wohnzimmer haben Zugang zu einem riesigen Balkon und so wird man morgens vom ersten Licht sanft geweckt. Vom Balkon aus bietet sich ein perfekter Blick auf die aufgehende Sonne. So kann man auf dem Balkon gemütlich im Licht der ersten Sonnenstrahlen frühstücken.

Einziger Nachteil aus unserer Sicht war der Weg zum nächsten Shop, zwar fußläufig, jedoch teilweise an einer Straße entlang.

Hier könnt ihr die Unterkunft Au Fond de Mer View buchen:

Falls das Au Fond de Mer View voll, sieht auch die folgende Unterkunft auf Mahé sehr gut aus:

Pension Hibiscus, La Digue

Unsere zweite Empfehlung für Seychellen Unterkünfte sprechen wir für die Pension Hibiscus aus. Das Hibiscus ist eine kleine und gemütliche Anlage im Herzen von La Digue.

In nächster Nähe befinden sich Supermarkt und Geldautomat und mit dem Rad ist man in Windeseile am Anse Source D’Argent. Jennita und ihre Familie sind um einen angehmen Aufenthalt der Gäste sehr bemüht. Das reicht vom Pick-Up am Jetty bis zum Abendessen auf dem eigenen Balkon. Jennita bietet es nämlich an, für ihre Gäste zu kochen.

Wir haben das am letzten Abend in Anspruch genommen und unser Tisch wurde so reichhaltig gedeckt, dass wir aus dem Staunen nicht mehr herauskamen. Wir dachten eigentlich wir bekommen nur ein Fischcurry und wurden mit einem leckeren Dreigangmenü überrascht.

Ein paar Meter von der Pension entfernt ist auch ein Take Away, wo man mittags eine Kleinigkeit für kleines Geld zu sich nehmen kann. Man trifft hier auf viele Schüler und Einwohner La Digues.

Schon bereits in Deutschland hatten wir viel von einer Tour zum Anse Marron gelesen und so stand es auch bei uns auf der To-Do Liste für La Digue. Vor Ort organisierte Jennita Wilfrid für uns  und mit ihm zusammen wanderten wir zum Anse Marron. Eine Tour, die wir nur jedem empfehlen können, der einen Aufenthalt auf La Digue gebucht hat. Mehr darüber erfahrt ihr unserem Bericht zur Wanderung an die Anse Marron.

Hier könnt ihr die Pension Hibiscus buchen:

Eine sehr gut bewertete Alternative, die wir jedoch nicht selbst besucht haben:

Solltet ihr noch weitere Fragen zu Unterkünfte auf den Seychellen haben, nur her damit! :)

Du willst unserem Blog folgen? Dann nimm uns doch einfach in deinen RSS Reader oder in die Browserfavoriten auf. Natürlich kannst Du uns auch gerne auf Facebook & Co. folgen. Eine Newsletter können wir als Hobbyblogger aufgrund der DSGVO nicht mehr anbieten.

6 Kommentare zu “Unterkünfte Seychellen – unsere Empfehlungen

  1. Moin,

    tolle Beiträge. Schaue mich gern auf eurer Seite um und lasse mich inspirieren…nach Island in diesem Jahr steht nun die Planung für die Seychellen im kommenden März an. Habt ihr auch einen Tipp für eine Unterkunft auf Praslin? Ihr wart 6 Tage dort, richtig? Wie lange wart ihr auf La Digue?

    Gruß Lars

    • Moin Lars,

      wir waren auf Praslin für 6 Nächte im Acquario Villa. Allerdings hat uns das (verglichen mit den anderen beiden Unterkünften) nicht so gut gefallen.
      Auf La Digue haben wir 5 Nächte verbracht und das war auch absolut ausreichend. Ihr solltet unbedingt eine Tour zum Anse Marron machen, wenn ihr dort seid. Ein Paradies auf Erden!

      Solltet ihr darüber nachdenken, auf die Insel Cerf zu reisen, ist unsere Empfehlung: lieber nicht! Die Insel hat uns überhaupt nicht gefallen. Wir waren im L’Habitation und da war es wirklich dreckig, obwohl es die teuerste Unterkunft war.

      Über AirBnB haben wir die letzten beiden Tage vor Abflug nochmal auf Mahe verbracht. Das war auch sehr zu empfehlen.

      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.

      Grüße
      Christian

  2. Hallo Zusammen

    Mein Freund 28 Jahre und ich 23 Jahre gehen im August nach Seychellen für 2 Wochen.
    Wir wären sehr froh wen wir einige Tippt und Tricks von euch erhalten würden, was wie alles anschauen Resp. machen können, ohne das uns Langeweile aufkommt.

    Ausflugs Möglichkeiten?
    Insel Touren?
    Shopping Möglichkeiten?
    Ausgangs Möglichkeit?
    Sehenswürdigkeiten?
    Attraktionen?

    Wir würden uns auf zahlreche Möglichkeiten Tipps und Tricks Freuen.

    LG. Katja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit möchte ich, dass mein Kommentar und die dazu notwendigen Daten (Welche Daten erfährst Du in der Datenschutzerklärung) gespeichert werden und akzeptiere die Datenschutzerklärung