Die Straßen Islands

Sie sind staubig. Sie sind holprig. Sie sind dunkel und manchmal glatt. Wir bewegen uns auf ihnen fort. Wir sehen von ihnen aus die schönste Landschaft und müssen manchmal vorsichtig sein. Wir wissen manchmal nicht genau, wohin sie uns führen und welche Überraschung sie bringen. Die Straßen Islands. Die berühmste von ihnen ist wohl die 1 auch bekannt als Hringvegur oder Ringstraße.

Wer Island erkunden will, kommt nicht um die Ringstraße herum und wer Island wirklich sehen will, der kommt um die sogenannten F-Straßen nicht herum. F steht übrigends für Fjallvegur und heißt übersetzt Piste. Egal, ob F vor der Nummer oder nur Nummer, Islands Straßen haben ihren Reiz. Ich habe mittlerweile schon einige Kilometer auf ihnen zurückgelegt, bin an die schönsten Orte gelangt, habe Flüsse durchqueren und erstarrte Lava überwinden müssen. Genau aus diesem Grund war es Zeit den Straßen Islands eine eigene Fotoserie zu widmen.

Meine letzte Islandreise ist fast ein Jahr her und aufgrund der Kürze der Reise konnte ich nur den Südwesten sehen, aber ich komme wieder! Bebildert habe ich nun meine Strecke von Reykjavik nach Borgarnes, entlang der 54 und vorbei am Snaefellsjökull nach Stykkisholmur und von da an wieder Richtung Süden bis nach Vík. Sie dokumentieren meine Kurzreise auf den Straßen Islands. Unterwegs war ich übrigends mit einem Kleinstwagen – das hält nochmal zusätzlich Überraschungen parat, musste ich an der Südküste bei “etwas” Wind feststellen.

Habe ich dein Fernweh geweckt? Du willst nun wissen, was du alles bei einer Island Reise beachten solltest. Dann hilft dir folgender Artikel weiter

Ab nach Island: Tipps zu Route, Mietwagen & Fotografie

Wenn du dich an Island Landschaft nicht satt sehen kannst:

Unsere schönsten Bilder aus Island

Eine Übersicht, über die schönsten Wasserfälle in Island habe ich auch geschrieben, klick doch mal hier rein:

Islands Wasserfälle: An diesen führt kein Weg vorbei!

P.S: Ich habe die Bilder im einzelnen nicht mehr beschriftet, bitte seht es mir nach.

Du willst unserem Blog folgen? Dann nimm uns doch einfach in deinen RSS Reader oder in die Browserfavoriten auf. Natürlich kannst Du uns auch gerne auf Facebook & Co. folgen. Eine Newsletter können wir als Hobbyblogger aufgrund der DSGVO nicht mehr anbieten.

5 Kommentare zu “Die Straßen Islands

  1. Klasse Beitrag, mal eine ganz neue Idee :-)
    Besonders gut gefällt mir das Bild mit den Nordlichtern!!!
    Liebe Grüße
    Simone Commeamus

    • Hallo Simone,

      vielen Dank für deine Anmerkung.

      Wir lieben einfach Island und deswegen war es mal Zeit auch den Straßen Islands einen Artikel zu widmen. Ich finde, sie eigenen sich auch als gutes Bildgestaltungsmittel, da sie immer in das Bild hineinführen.

      Grüße
      Christian

  2. Hallöchen!

    Darf ich mal fragen mit welchem Plugin ihr die Bilder so Collagenmäßig in Szene setzt? Habe das auch in der Galerie gesehen. Gefällt mir sehr gut. Ach ja. Und die Bilder natürlich auch. Klasse Aufnahmen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit möchte ich, dass mein Kommentar und die dazu notwendigen Daten (Welche Daten erfährst Du in der Datenschutzerklärung) gespeichert werden und akzeptiere die Datenschutzerklärung